DRUCKVERSION

Datum: Samstag, 14. April 2018
Überschrift: Das war der Arbeitseinsatz am 14.04.2018 ab 9:30 im Bad Pegau ...
Beitrag: Intern und per LVZ wurde zum Arbeitseinsatz „Winterbefreiung der Volleyballplätze“ am vergangenen Samstag ins Bad Pegau gerufen. Es super hat funktioniert! Sage und schreibe 17 Akteure fanden sich am Vormittag bei besten Wetter- und Arbeitsbedingungen am Vereinshaus ein. Die anstehenden Aufgaben wurden ruck zuck in die Hände genommen bzw. in die Schubkarren gelegt und abgearbeitet. Da der November-Einsatz 2017 ausfallen musste, ergeben sich zusätzliche Arbeiten. Die aktuellen bestanden aus Verschnitt und Totholz zusammentragen und Laub und Holzspäne zusammenfegen bis zur Dachrinnen und Terrassen Säuberung. „Die kurzen Wege sind, wie heute gesehen, die gescheiteren. Wir haben in gut 2 Stunden richtig viel geschafft“, so Ines Schuldig. Nun stehen noch die Aktionstage „Plätze herrichten“ an. Die Pegau Volleyballer möchten so schnell es geht und das Wetter zulässt das Training unter freien Himmel durchführen um sich auf das kommende 25. Freizeitturnier vom 15. bis 17. Juni vorzubereiten. Foto: Die Fleißigen vor dem „Zusammengetragenen“. m.

VC 68 Pegau e.V.
www.vc68-pegau.de