DRUCKVERSION

Datum: Freitag, 13. April 2018
Überschrift: VC68 Vorstand für die nächsten 2 Jahre gewählt...
Beitrag: Am 12. April fand die Jahreshauptversammlung des Volleyball Club 1968 Pegau statt. Von 60 Stimmberechtigten waren 26 anwesend. Aus dem Bericht der Schatzmeisterin Ines Schuldig wurde deutlich, dass das der Verein auf soliden finanziellen Füssen steht. Jedoch wurde die Pünktlichkeit der Beitragszahlungen bemängelt. Im Rechenschaftsbericht brachte die Vorsitzende, Anja Kellert, die sportlichen Höhepunkte des Jahres 2017 nochmal ins Gedächtnis zurück. In der Mixed-Liga kämpfte das Team Mocca-Edel erfolgreich und ohne Punktverlust. So kann der Aufstieg nach 6 Spielen von der C in die B-Staffel der Mixed-Liga gefeiert werden. Die Mitgliederstärkste Trainings-Gruppe, der Freizeitsport, nahm ebenfalls aktiv und unterschiedlich erfolgreich an verschiedenen Turnieren teil. z.B. in Hohenmölsen und Storkow, beim Schlettercup in Groitzsch oder dem Turnier in Böhlen. Die Förderung des Nachwuchses musste leider aufgeben werden. Der Volleyballsport ist technisch anspruchsvoll und scheinbar nicht so beliebt bei der Jugend. Die verbleibenden Jugendlichen wurden dem Freizeitsport angegliedert und sind dort sehr willkommen. Der wichtigste Tagesordnungspunkt an diesem Abend war die Wahl der Revisionskommission und der Vorstandes. Die neuen „Kontrolleure“ sind die „Alten“ – Anke Schletter und Frank Gutsfeld. Neu im 5köpfigen Vorstand ist Matthias Reding. Wieder gewählt wurden einstimmig Anja Kellert (Vorsitzende), Bianca Ball (Vize), Ines Schuldig (Schatzmeisterin), Hagen Kretzschmar (techn. Leiter). Ebenfalls einstimmig wurde von den Mitgliedern das weitere Verfolgen der Leader-Förderung zur Sanierung der Volleyballplätze und des Vereinshauses mit einem nicht unerheblichen finanziellen Eigenanteil beschlossen. Die Vereinsvorsitzende gab einen kurzen Ausblick auf das Jahr 2018. Der Verein bereitet das ausgebuchte 25. Freizeitturnier und die Stadtmeisterschaft vor. Besonderes Highlight wird die 50-Jahr-Feier am 27. Oktober 2018 sein. Für seine ehrenamtliche Tätigkeit im Vorstand und als Trainer geht ein besonderes Dankeschön an Renè Schumann, auch allen anderen ehrenamtlich Tätigen des Vereins für sei für ihre Arbeit herzlich gedankt. Nicht zu vergessen alle Mitglieder, die bei der Durchführung der Turniere und Arbeitseinsätzen stets Hand anlegen. Bild: Der neue Vorstand des VC 69 Pegau e.V. mit Bianca Ball, Anja Kellert, Ines Schuldig, Matthias Reding, Hagen Kretzschmar; Revi: Anke Schletter und Frank Gutsfeld. m.

VC 68 Pegau e.V.
www.vc68-pegau.de