Impressum und
Datenschutz


 

NEWS Detailansicht>>>
Aktuelle Informationen des VC68 Pegau e.V.

   
Schrecksekunde gewinnt

HHM Pokalsieg 2020 12 Teams standen am sächsischen „Faschingssamstag“ (22.02.) im Sachsenanhaltinischen HHM auf 3 Spielfeldern, baggerten und pritschten in zwei VR Gruppen um die beste Platzierung.... Im Turnier wurden immer 2 Sätze bis 15 Punkte gespielt. Ss tat sich schwer, aber (so wie es in der Staffel lief) passte der Kraftaufwand um die VR auf dem ersten Platz zu beenden. Pause zum Erholen. Gegen 14 Uhr wurde zu den 3 Endrunden a 4 Teams aufgerufen. Pegau stand in der 4-rer Finalrunde. Pegau gestaltete alle 3 Spiele siegreich. Auch wenn es im 2 Match, gegen Rehmsdorf, im ersten Satz etwas holperte. So wurde auch das „letzte“ Spiel gegen 3 Türme mit 2:0 beendet. Der letzte Aufschlag wurde 16:35 Uhr angepfiffen. Satzball und der 2. Satz war mit 15:4 beendet und der Drops gelutscht. Die Schrecksekunde aus Pegau gewann die Finalrunde ohne Satzverlust und damit den Pokal des Bürgermeisters von HHM! Endstand: 1. Schrecksekunde Pegau - 2. SV Fortuna Rehmsdorf - 3. 3 Türme HHM - 4. Schmetterlinge Theißen - 5. SG Kaufmann - 6. Blau Weiß Zeitz - 7. Smartie´s - 8. Luckenauer Hechte - 9. SV HHM I - 10. Segler Zeitz - 11. FFW Granschütz - 12. SV HHM II* m.
Beitrag versenden
Beitrag drucken
Neuen Beitrag vorschlagen
Zurück zur Übersicht