Impressum und
Datenschutz


 

NEWS Detailansicht>>>
Aktuelle Informationen des VC68 Pegau e.V.

   
Schrecksekunde erreicht abermals Bronze - Hohenmölsen 2018
Bild
13. Mölsner-Volleyballturnier. "Schrecksekunde" erspielt Platz 3 in Sachsen-Anhalt. BW Zeitz Gewinner des Tages! Eigentlich wurde die „Schrecksekunde“ (VC68 Pegau) vor dem Turnier in Hohenmölsen (HHM) als Favorit gehandelt. „Meine Einschätzung und Erfahrung mit dem Team legt das sehr Nah“, deutete Holger Köhler vom Gastgeberverein SV Hohenmölsen 1919. Naja fast! Pegau fegte ohne Verlustpunkte durch die Vorrunde (VR). Schrecksekunde erkämpfte in den fünf VR-Partien fünf 2:0 Siege und stand sicher auf Platz 1. Stand der VR Gruppe B: 1. Schrecksekunde; 2. BW Zeitz; 3. RW Grimma; 4. Segler Zeitz; 5. Adrenalin Weißenfels; 6. Großgrimma. Stand der VR Gruppe A: 1. SG Kaufmann, 2. Lucka, 3. Thießen, 4. HHM, 5. Nahkampf, 6. FFW Granschütz. Vor dem Schlussspurt „Mittagspause“! Danach war erneutes motivieren, aufraffen für alle 12 Turnier Teams angesagt. Denn drei 4-er Staffeln beinhalteten weitere 3 Matches pro Team. In der „Finalrunde“ um Platz 1 trafen sich die erst und zweit platzierten der zwei 6-er VR Staffeln. Staffel A: SG Kaufmann und SV Lucka. Staffel B: Pegau und BW Zeitz. Einziges Manko! Im Kampf um den Pokal des Bürgermeisters standen allerdings nicht nur Pegaus „Gegner“ besser, auch die tiefstehende Sonne (wegen Wind konnten keine Sonnensegel gesetzt werden) ließ die Spieler auf beiden Seiten des hohen Netzes teilweise „Blind“ agieren. Das Erlebnis „Lichtflut“ hatten ab Nachmittag jedoch alle Mannschaften in der ‚Glück Auf‘ Halle! Nach harten, guten und fairen Kampf um den Cup stand nach 16 Uhr die Turnierreihenfolge und BW Zeitz als Pokalgewinner fest. So kam Pegau in der Finalrunde auf Platz 3, weil gegen BW Zeitz 0:2 (13:15; 9:15) verloren, gegen Kaufmann 1:1 (15:14; 13:15) und Lucka 1:1 (15:11; 13:15) Remis gespielt wurde. Turnierendstand: Blau Weis Zeitz, 2. SG Kaufmann, 3. Schrecksekunde, 4. Lucka, 5. Rot Weis Grimma, 6. Segeln Zeitz, 7. Hohenmölsen, 8. Schmetterlinge Theißen, 9. FFW Granschütz, 10. Nahkampf Akrobaten, 11. Adrenalin Weißenfels, 12. Großgrimma. Für Pegau dabei: Bianca Ball, Nicole Marke; Martin Böhme, Stefan Franke, Frank Jerke, Steffen Jänichen, Jörg Stenzel, Martin Zobel + Fans. Bild-A: Zur Turniereröffnung (v.l.) Frank, Ingrid, Steffen, Bianca, Jörg, Martin, Stefan, Nicole, Martin und vorn Mandy. m.
Beitrag versenden
Beitrag drucken
Neuen Beitrag vorschlagen
Zurück zur Übersicht