Impressum und
Datenschutz


 

NEWS Detailansicht>>>
Aktuelle Informationen des VC68 Pegau e.V.

   
Mocca-Edel in der Schweiz
Bild
Das 13.Open Volley Turnier ist Geschichte Zum vierten Mal reiste das Team Mocca Edel vom VC 68 Pegau nach Thayngen in die Schweiz zum Internationalen Open Volley Turnier. Auf der Hinfahrt haben wir noch einen Zwischenstop in Ulm eingelegt, um uns noch etwas bei Kultur ⛪ und lecker Essen 🍝🍷 die Zeit zu vertreiben. Gegen 20.00 Uhr trafen wir in der Sporthalle ein und bezogen unser Nachtlager. Nach einigen Schreckminuten in der Nacht 😱 und einem schnellen Frühstück begann pünktlich 8.00 Uhr das Turnier. Die Vorrunde haben wir mit drei Siegen relativ souverän gewonnen. In der Zwischenrunde ging es darum, wer um die Plätze 1-4 spielt. Leider haben wir dort komplett abgeloost; also hieß es für uns in diesem Jahr, das wir die Spiele um Platz 5-8 bestreiten. Das erste Platzierungsspiel ging in die Hose, also hieß es Platz 7 oder 8. 🤔 Wir wollten uns mit unserem letzten Spiel gegen das Revival Team, gegen welches wir auch das erste Spiel in der Vorrunde bestritten haben, den 7.Platz sichern, was uns aber erst im zweiten Satz gelungen ist. Da passte alles im Team und somit gab es einen versöhnlichen Abschluss. Nach der Siegerehrung und dem Nachtessen ging dann endlich die Party los. Bis in die frühen Morgenstunden wurde auf der Tanzfläche gerockt. Wir danken den Teams Bonsai und Open Volley Schaffhausen für die tolle Organisation und das super Turnier. Wir kommen definitiv wieder 👍👍 Danke auch an die Stadt Pegau, die uns den Bus zur Verfügung gestellt hat. Für das Team Mocca Edel waren unterwegs: Frank Gutsfeld, Jürgen Kunze, Anja Kellert, Susann Duwe, Tobias Gebhardt, Ronny Kammer, Jens Kellert und Katrin Buske.
Beitrag versenden
Beitrag drucken
Neuen Beitrag vorschlagen
Zurück zur Übersicht